Neubau und Modernisierung der Farbgebung

 

Nach der umfangreichen Modernisierung der IT-Infrastruktur und Neuanschaffungen im Maschinenpark (z.B. neue Wasserstrahlschneidanlage) plant die Käppler & Pausch GmbH am Stammsitz in Neukirch die Errichtung einer neuen Farbgebung, die den modernsten Anforderungen entspricht. Damit können alle Leistungen rund um die Metallverarbeitung zukünftig an einem Standort angeboten werden. Neue, hochmoderne Beschichtungsanlagen stellen die hohen Qualitätsstandards der Kunden sicher. Die Vorbereitungen zum Bauvorhaben haben bereits begonnen. Vergangene Woche war Baustart für den neuen Mitarbeiterparkplatz.

Der Neubau und die Modernisierung der Farbgebung werden mitfinanziert durch Mittel auf Grundlage des EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) und Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.