Ein ganz besonderes Projekt

 

Grundieren und mit Farbe versehen… die Arbeitsaufgaben im Rahmen einer Ausbildung bei der Käppler & Pausch GmbH sind abwechslungsreich. Dieses Mal beschäftigten sich die Auszubildenden des Unternehmens allerdings mit einem ganz besonderen Projekt. Sie durften die neuen Beuten für die Bienen streichen, die das Unternehmen im letzten Jahr hinter den Produktionshallen angesiedelt hat. Mehrere gut wachsende Bienenvölker werden demnächst in die Beuten einziehen.

Das Projekt „KPBee“ kombiniert den Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekt mit dem Interesse, den Prozess der Honiggewinnung gerätetechnisch zu optimieren. Die Entwicklungs-, Konstruktions- und Dienstleistungsfirma K-P-INNOVATIONS GmbH arbeitet hier an Neuerungen für den technischen Imkerbedarf wie Beutentische, Honigschleuder und weiteres. Das „süße Gold“ ist ein erfreulicher Nebeneffekt.

Möchten Sie die Käppler & Pausch GmbH kennenlernen und interessieren Sie sich für aktuelle Ausbildungsangebote? Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.kaeppler-pausch.de/de/karriere