3D-Laser­schneiden
und –Laser­schweißen

Dank des innovativen Verfahrens des 3D-Laserschneidens können wir aufwendigste Schneidarbeiten sehr schnell für Sie realisieren. Ihr Auftrag wird zeitsparend und effizient umgesetzt.

Beim 3D-Laserschweißen verbinden wir Ihre Werkstücke mit sehr feinen Nähten und ohne Materialzugabe. Im Vergleich zu herkömmlichen Schweißverfahren sind die Schweißnähte beim Laserschweißen besonders sauber, der Schweißverzug ist deutlich reduziert. Hauptzeitparallele Bearbeitung und hohe Verfahrgeschwindigkeiten von ca. zwei Metern pro Minute setzen verschiedenste Fügegeometrien in kürzester Zeit wirtschaftlich um. Auch gasdichte Verbindungen, zum Beispiel für Wärmetauscher, können wir für Sie realisieren.

 

IHRE VORTEILE

  • Zeitsparende und wirtschaftliche Realisierung aufwendiger 3D-Schneid- und Schweißarbeiten vom Prototypenbau bis zur Serienproduktion
  • Exakte Schnitte und saubere Schweißnähte, auch bei schwer zugänglichen Stellen
  • Materialschonende Verarbeitung
  • Deutliche Reduzierung von Folgearbeitsgängen
  • Neue Konstruktionen durch verschiedene Fügegeometrien

 

 

© TRUMPF

 

Fertigungs­möglich­keiten

Ausgangsteile 3D-Laserschneiden 3D-Laserschweißen
Form-, Tiefzieh-, Pressteile, Standardprofile, Rohre Blechstärken:
bis 15 mm (Stahl)
bis 8 mm (Edelstahl)
bis 5 mm (Aluminium)

Max. Abmessungen:
4.000 mm x 1.500 mm x 750 mm
Einschweißtiefe:
bis 6 mm (Stahl und Edelstahl)

Max. Abmessungen:
4.000 mm x 1.500 mm x 750 mm
 

Technik erleben

 

Schnell, exakt und flexibel einsetzbar - sehen Sie hier ein Video zur Metallbearbeitung mittels 3D-Laserschneiden und erleben Sie die TruLaser Cell 7040 in Aktion.

 

© TRUMPF

 

Wir für Sie

Sie haben einen Fertigungsanspruch oder eine Schweißbaugruppe für hohe Ansprüche - wir erarbeiten mit Ihnen die Lösung und setzen sie um.

Ihr Ansprechpartner:

Mario Herzog
vertrieb@kaeppler-pausch.de
T: (+49) 35951 367-228
F: (+49) 35951 367-324